1910 - 1919

1918

Neben dem Mittwoch wird der Freitag als zweiter wöchentlicher Probetag eingeführt

1917

Beschränkung auf einen wöchentlichen Probetag (Mittwoch)

1915

Probetage sind nunmehr Dienstag und Donnerstag

1914

Beinahe Lahmlegung der Vereinstätigkeit während des 1. Weltkriegs infolge Militär- und Kriegsdiensten der Mitglieder

1913

Einführung eines monatlichen Mitgliederbeitrages von 50 Rp.

1912

2 wöchentliche Probetage (Montag und Donnerstag)

1911

Fusion mit der Musikgesellschaft Heiterkeit, deren Mitglieder treten in die Konkordia über

Erste Theateraufführung ("Ein verlorenes Leben"), Eintrittspreise 1.- bis -.20 (Kindervorstellung)

Beschlussfassung über die Anschaffung von Mützen

1910

Am 7. Juli 1910 Gründung der Konkordia mit 16 Mitgliedern

Ankauf der ersten 22 Instrumente für Fr. 1'400.-